Antijagdtraining - Kontrollierbarkeit der Jagdleidenschaft

 

Die Jagdleidenschaft unserer Hunde ist genetisch verankert und für unsere Hunde auch ganz toll selbstbelohnend.

 

Jagdverhalten kann sehr gefährlich für den Hund sein (Straßen, Jäger, etc.) und ist auch für die "gejagten Tiere" nicht sehr lustig.

Der Kurs richtet sich sowohl an 

  • Hundehalter, die vorsorglich an der Kontrollierbarkeit des Jagdverhaltens arbeiten wollen
  • oder Besitzer mit Hunden, die schon öfters und regelmäßig "jagen gegangen" sind.

 

Ziel des Kurses ist es, seinen Hund vom Jagen abhalten zu können und Wildsichtigungen ruhig bewältigen zu können.

Kursinhalte:

  • Impulskontrolle trainieren
  • Jagdverhalten unter die Lupe genommen
  • Super-Schlacht-Ruf
  • alternative Beschäftigungsmöglichkeiten
  • Schleppleine in der Praxis
  • Erregung und Entspannung
  • und vieles mehr

Der Kurs besteht aus 9 Einheiten:

  • Einstiegsvortrag über Antijagdtraining - Dauer ca. 2,5 h
  • 8 x Gruppentraining (Training am Platz und unterwegs)

Jeder Kursteilnehmer erhält eine Info-Mappe und einen Clicker!

 

Preis: € 250,-